Home
EventsBurgen/SchlösserRuine LandseeSchloss DeutschkreutzSchloss KobersdorfHandwerkMuseen

Schloss Deutschkreutz


Das 1625 erbaute prächtige Renaissance Schloss, seit 1971 als "Kulturgut im Sinne der Haager Konvention" denkmalgeschützt, wird seit 1966 von Anton Lehmden konsequent restauriert und präsentiert sich heute in ganz neuem Glanz.

In regelmäßigen öffentlichen Führungen wird es vom Künstler selbst auf fundierte und lebendige Weise den BesucherInnen vorgestellt. Eine besondere Attraktion stellt das im Schloss auf 800 m2 installierte "Lehmden-Museum" dar, womit der Bogen zwischen Tradition und Moderne gespannt wird. Anton Lehmden gilt als einer der bedeutendsten zeitgenössischen Künstler Österreichs und ist Mitbegründer der Wiener Schule des Phantastischen Realismus.

Seit 2003 finden verschiedene Kulturveranstaltungen und seit 2005  die Lehmden Sommerakademie im Schloss statt. 2006 erfolgte die Öffnung des Schlosses in den Sommermonaten und Führungen durch das Lehmden-Museum werden angeboten.

www.schlossdeutschkreutz.at

Seite drucken