Barock-Jazz Festival – L’Orfeo Barockorchester • Michi Gaigg

Lisztzentrum Raiding
L'Orfeo Barockorchester
17.03.2023

L’Orfeo Barockorchester
Erich Traxler, Cembalo
Julia Huber-Warzecha, Violine
Martin Jopp, Violine
Michi Gaigg, Leitung

J.S. Bach:
Orchestersuite Nr. 3 D-Dur, BWV 1068
Cembalokonzert F-Dur, BWV 1057
Doppelkonzert für 2 Violinen d-moll, BWV 1043
Orchestersuite Nr. 4 D-Dur, BWV 1069

Seit über zwei Jahrzehnten zählt das L’Orfeo Barockorchester zu den führenden europäischen Ensembles im Bereich der „Alten Musik“. Das international besetzte Orchester rund um die Orchestergründerin und Dirigentin Michi Gaigg besitzt einen unverwechselbaren, individuellen Klangcharakter fernab einer geglätteten „Einheitsklanglichkeit“, der auf ein fruchtbares Zusammenwirken unterschiedlichster musikalischer Wurzeln zurückzuführen ist. Lebendiges Musizieren und ein Ensemblegeist, der auch große Lust auf Neues in sich trägt, sind die Basis, auf der Michi Gaigg ihr als gleichermaßen farbenreich, klangsinnlich sowie temperamentvoll beschriebenes Originalklang-Ensemble zu ungeahnten Höhenflügen führt. Mit ihrem eigens für das Lisztzentrum konzipierten Programm präsentiert das Ensemble unvergleichliche Meilensteine und „Hits“ der Barockliteratur: BACH PUR! Zwischen den beiden prachtvollen, mit Trompeten und Pauken besetzten D-Dur-Suiten Bachs erklingen zwei Konzerte, die vom intimen Dialog der darin miteinander kommunizierenden musikalischen Protagonisten gekennzeichnet sind: das eine mit Cembalo und zwei Blockflöten, das andere mit zwei Soloviolinen besetzt.

Termin
Freitag 17. März 2023 | 19:30 Uhr

Tickets ab € 39,00