Katharina Treutler

Lisztzentrum Raiding
Katharina Treutler
17.06.2022

Katharina Treutler, Klavier

F. Liszt: Variationen über „Weinen, Klagen, Sorgen, Zagen“ • Rigoletto – Paraphrase du concert • Mephisto-Walzer Nr. 1
F. Liszt / F. Schubert: Ständchen • Gretchen am Spinnrade
J. S. Bach: Präludium und Fuge b-moll, BWV 867
J. S. Bach / F. Busoni: Nun komm’, der Heiden Heiland, BWV 659 • „Ich ruf zu dir, Herr Jesu Christ“, BWV 639

Zwischen Himmel und Hölle
„Faszinierend zu erleben, wie ein und dieselbe Person an ein und demselben Instrument solch enorme Fülle an Klangfarben und Charakteren herausholt.” (Badische Zeitung über Katharina Treutler) Komponisten umgibt seit jeher die Aura des Zwiespältigen - Gut oder Böse, Freund oder Feind, Gott oder Teufel. Abbé Liszt verehrte J. S. Bach über alle Maßen und war ebenso von Goethes „Faust“-Stoff fasziniert. Seinem virtuosen Spiel sagte man, ähnlich wie Paganini, „teuflische Eigenschaften“ nach. Katharina Treutlers Programm entwirft eine klavieristische Charakteristik dieser unendlichen Zweiheit.

Website Katharina Treutler

Preise € 49,- / 42,- / 35,- / 28,- // U27 -50%