Klaviermatinee mit Kateryna Titova

Lisztzentrum Raiding
Pianistin Kareryna Titova
17.10.2021

Elfenbeinerne Kraft und konturierte Bissigkeit
„Sie ist eine Revoluzzerin, technisch brillant, nicht ganz Punk aber auch nicht ganz die feine Dame. Eine Künstlerin, die Geschichte mit den Händen erzählt“ (MDR).

Perfekte Technik und mühelose, selbstverständliche Virtuosität sind nur eine Seite der aus der Ukraine stammenden unkonventionellen Pianistin. Sei es als brillierende Solistin bei Rachmaninoffs 2. Klavierkonzert oder als Testimonial für das neue E-Piano CELVIANO von Casio: Titova kennt keine Berührungsängste und macht jeden ihrer Auftritte zum Ereignis. Auf ihre Deutung von Beethovens berühmter „Pathetique“ und Liszts „Mephisto Walzer“ darf man sich freuen!