Sächsische Bläserphilharmonie – Peter Sommerer

Lisztzentrum Raiding
Sächsische Bläserphilharmonie und Peter Sommerer
09.06.2022

Sächsische Bläserphilharmonie
Peter Sommerer, Leitung

R. Strauss: Wiener Philharmoniker Fanfare
R. Wagner: Elsas Marsch zum Münster aus Lohengrin • Morgenlied und Aufzug der Heere aus Lohengrin
F. Liszt: Rákóczi-Marsch • Les Preludes – Sinfonische Dichtung Nr. 3 • Ungarische Rhapsodie Nr. 2
H. Berlioz: Römischer Karneval
J. Strauss (Vater): Furioso-Galopp nach Liszt Motiven

Brillanter Bläserklang
Es ist ein magischer Moment, wenn die Luft durch eine Vielzahl Holz- und Blechblasinstrumente strömt und sich ein satter, brillanter Sound entfaltet. Zu erleben ist dies bei der Sächsischen Bläserphilharmonie, dem bis heute einzigen Kulturorchester Deutschlands, das in ausschließlich sinfonischer Bläserbesetzung auftritt. „Konzentriert, mit musikalischer Leichtigkeit, versiert im Repertoire, aber offen für Neues, Anspruch an sich selbst, an den Dirigenten, humorvoll und sympathisch, wohlwissend, für wen wir das tun: Unser Publikum.“ Peter Sommerer

Website Sächsische Bläserphilharmonie
Website Peter Sommerer

Preise € 59,- / 51,- / 43,- / 35,- // U27 -50%