Sommerakademie mit Jan Fekete

Schloss Deutschkreutz
Werk von Jan Fekete
11.07.2022 - 15.07.2022

Inhalt des Kurses soll die dynamische Auseinandersetzung mit der Kunst und unseren subjektiven Gefühlen und Ansichten sein. Eine solche Austauschsituation ist für alle Teilnehmer eine Bereicherung, die durch Empathie getragen wird und unseren Erfahrungsschatz erweitert. Erfahrungen, die wir auch am Abend bei einem Glas Wein gerne weiter besprechen.

Das Ziel ist eine Toleranz der Ausdruckform und die Perfektionierung der bildnerischen Techniken.

Techniken: Öl, Acryl oder Aquarell
Material: Staffeleien vorhanden! Alles weitere Material ist selbst mitzubringen
Mit weiblichem Aktmodell am Mittwoch, 13. Juli, ganztägig

(Anreise und „come together“ am Sonntag, 10. Juli ab 16 Uhr)

Kursleitung: JAN FEKETE
Er studierte an der Akademie der Bildenden Künste in Bratislava, an der Hochschule für angewandte Kunst Wien und der Akademie der bildenden Künste München, an der er 1990 sein Diplom erhielt. Seit 1990 Dozent an der Akademie der Bildenden Künste in Bratislava. 1994–95 Lehrauftrag, MKL Visuelle Mediengestaltung, Universität für angewandte Kunst, Wien. Jan Fekete ist einer der führenden Vertreter abstrakter Kunst in der Slowakischen Kunst. Er arbeitet in Wien und Bratislava.

Anmeldung & Infos unter: lehmden@schlossdeutschkreutz.at oder telefonisch unter +43 (0) 699 11 86 32 07

Unterkünfte auf : https://www.deutschkreutz.at/gastgeber.html